Therapie | Mineralbad Bogn Engiadina, Scuol
Mineralbad Bogn Engiadina, Scuol

Therapie- und Wellnesszentrum

Therapie

Bogn Engiadina Scuol

Das umfassende Therapieangebot mit ambulanter Physiotherapie und physikalischer Medizin steht für eine gezielte, individuell gestaltete ambulante oder teilstationäre Rehabilitation. Die Pflege wird ergänzt durch komplementärmedizinische Heilverfahren sowie Trainings- und Entspannungstherapie. Welche Behandlungen eine Arztvisite erfordern, erfahren Sie im Therapie-Reservationsbüro. Definitive Behandlungspläne werden nach der ärztlichen Eintrittsuntersuchung und aufgrund der medizinischen Notwendigkeit festgelegt. Das Therapiezentrum ist vom Bundesamt für Gesundheit als «Heilbad» zugelassen und wird damit von den Krankenversicherungen als ärztlich geleitete Institution anerkannt.

Bewegungstherapie

Mit individuell auf den Patienten abgestimmten Übungen wird die Beweglichkeit verbessert, Kraft, Ausdauer, Koordination und Gleichgewicht aufgebaut und eine optimale Haltung angestrebt.

Wassertherapie

Bewegungen gelingen im Wasser oft leichter als an Land. Grund dafür ist der Wasserauftrieb, welcher das Üben im Wasser einfacher gestaltet und es gelenkschonend macht. Die physikalischen Eigenschaften (Auftrieb, Widerstand, Wärme) werden vom Therapeuten bewusst eingesetzt, um ein angepasstes Übungsprogramm für den Patienten zu gestalten. Die Wassertherapie wird im Mineralbad Bogn Engiadina durchgeführt.

Triggerpunkt-Therapie

Mit der Triggerpunkttherapie werden lokal begrenzte Verhärtungen der Skelettmuskulatur (Triggerpunkte) gelöst. Diese Verhärtungen sind oft verantwortlich für Schmerzen am Bewegungsapparat.

Dry Needling

«Dry needling» ist eine wirksame Ergänzung zur manuellen Triggerpunkt-Therapie. Hierbei wird mit einer dünnen Nadel ganz präzise in den Triggerpunkt gestochen, welcher für die aktuellen Beschwerden verantwortlich ist. Dadurch werden die Verkrampfungen gelöst, die lokale Durchblutungssituation verbessert und die lokalen Entzündungsreaktionen gesenkt.

Elektrotherapie

In der Elektrotherapie wird mit verschiedenen Strömen gearbeitet. Je nach Stromform (Frequenz, Amplitude, Impulsbreite, etc.) kann eine Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung, Entspannung oder Kräftigung der Muskulatur, Stoffwechselsteigerung oder Ödemresorption bewirkt werden.

Stosswellentherapie

Stosswellen sind energiereiche, besonders kurze Schallimpulse. Erzeugt von einem Generator werden die Stosswellen auf die Schmerzzonen im menschlichen Körper übertragen, wo sie ihre therapeutische Wirkung entfalten. Die Selbstheilungskräfte im Körper werden angeregt und beschleunigen so die Heilungsprozesse.

So erreichen Sie uns...

Bogn Engiadina Scuol SA
Via dals Bogns 323
CH-7550 Scuol

Tel +41 81 861 26 04
bad.therapie@cseb.ch
www.bognengiadina.ch

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Details